Zurück | 6. August 2018

Wie arbeiten wir in der Zukunft?

Wie arbeiten wir in der Zukunft?


Innovative Methoden, neuartige Techniken, veränderte Blickwinkel: Die Digitalisierung wirkt sich auf jegliche Bereiche der Arbeitswelt aus. Welche Trends können wir erwarten? Wie beeinflussen Vernetzung, Globalisierung und Generationenwandel die Ansprüche von Arbeitnehmer und Arbeitgeber? Und welche Auswirkungen hat die digitale Transformation auf einzelne Branchen? Kommt mit nach FINTROPOLIS und lernt das Arbeiten der Zukunft kennen!

Kaum ein Bereich wird derzeit so stark von der Digitalisierung geprägt wie die Arbeitswelt der Banken – die Informationstechnologie gilt dabei als zentraler Erfolgsfaktor für die Finanzbranche. Doch stehen wir mit dem Umbruch in unserer Branche nicht alleine da! Ob Fashion, Food, Mobilität oder Medien: In vielen Geschäftsfeldern hat die digitale Transformation in den letzten Jahren neue, innovative Konzepte hervorgebracht. In einem Panel zur Disruption und Revolution erzählen Kai-Uwe Mokros (Vice President Payments bei Zalando), Emanuel Pallua (CEO und Mitgründer von Foodora), Tobias Kollmann (Mitgründer von Autoscout24) und Sven Afhüppe (Chefredakteur vom Handelsblatt), ihre Geschichte. Welche Entwicklungen führten zur Disruption? Welche Strategien und Potenziale haben sich daraus entwickelt? Welche Arbeitsmethoden haben sich als erfolgreich erwiesen? Und was können wir daraus lernen?

In diesem branchenübergreifenden Executive Panel sowie in Workshops, Praxis Sessions und Impulsvorträgen zu neuen Arbeitsmethoden zeichnet FINTROPOLIS ein Porträt der Geschäftsmodelle und des Arbeitsplatzes der Zukunft und zeigt das damit verbundene Potenzial und neu entstandene Anforderungen auf.

Lasst uns gemeinsam unseren Arbeitsplatz der Zukunft gestalten!